Handgemachte Musik - Malerei - Aquarelle und mehr

Berthold Haus - hausbass.de

Cafe_Extrablatt_Marktplatz_klein1

Café extrablatt Marktplatz

Schon während meiner Schulzeit nahm Kunst, Malerei und Werken für mich eine zentrale Bedeutung ein. Das konnte ich, darin war ich richtig gut.
Räumliches Vorstellungsvermögen, vor allem der innere Blick, das Wissen, wie etwas aussehen kann wenn es fertig ist, haben mir bei meinen Bildern und auch später in meinem Beruf geholfen, meine Ziele zu erreichen.

Zu Beginn der 80er Jahre entstand in Eigenregie mein erstes Aquarell in Griechenland auf dem Balkon eines von Kakerlaken bewohnten Hotels. Eine Faszination in Ouzo, Inselblau und Mittelmeer.
Seit diesen Tagen aquarelliere ich. Mit der Zeit und den Jahren entstanden und entstehen Bilder in Bleistift, Kohle, Tusche, Acryl, Fineliner und immer wieder mit Aquarellfarben...

Weinhaus_Zum_Spiegel_klein1
Christuskirche_klein1

Weitere Arbeiten und Werke in Acryl, Aquarell, Bleistift, Kreide und Kohle zum Hauptthema WASSER

Arbeiten in Aquarell, mit Aquarellstiften und Fineliner zum Thema MAINZ

Meine Ideen in verschiedenen Techniken und Ausführungen

 Weinhaus “Zum Spiegel” Augustinerstraße

 Christuskirche Kaiserstraße

Pinsel_3
Bonifatius_klein1
Maedchenbrunnen_Ballplatz_klein1
Markt_und_Dom_klein1
Eisenbahnbrücke_Südbrücke_klein1
Leichhof_klein1
Stadion_Mainz05_klein1
Staatstheater_klein1
Adlerapotheke_klein1
Mainz_Silhouette_klein1
St.Christoph_klein1
St_Quintin_klein
Ritterstraße_klein1

Copyright © 2006-2020 Berthold Haus

DSGVO 2018

 Bonifatius vor dem Dom

 Mädchenbrunnen Ballplatz

Markt vor dem Dom

Eisenbahn- Südbrücke Mainz

Der Brunnen auf dem Leichhof

Mainz 05 Container OPEL Arena

Staatstheater Mainz

Adlerapotheke Augustinerstraße

Silhouette von Mainz im Abendlicht. Von der hessischen Rheinseite aus gesehen

St. Christoph. Die 1240 und 1330 erbaute frühgotische Kirche war die Taufkirche Johannes Gutenbergs. Heute ist die Ruine Kriegsmahnmal der Opfer von Mainz und erinnert  an die Zerstörung im Zweiten Weltkrieg und den schweren Luftangriff am 27. Februar 1945

Quintinskirche im Herzen der Stadt

Ritterstraße

Impressum